Die Gardena CST2018 Kettensäge war eine der Vorreiterinnen für Akku-betriebene Sägen auf dem Markt. Ihr guter Ruf hat sich durch nicht wenige Gärten herumgesprochen…

Gardena AC-Kettensäge CST2018 TestEinzuordnen ist die Säge ohne Zweifel in die Kategorie der absoluten Leichtgewichte, denn bei einem Gewicht von unter 3 Kilo (ca. 2,8 kg) kann dem Gerät bei diesem Aspekt kaum einer das Wasser reichen.

Das Modell ist jedoch nicht nur leicht, sondern auch enorm robust, was es zu einer Art “Spielzeug mit viel Power” macht. Ältere Personen, Frauen oder nicht ganz so fitte Heimwerker sollten hier also besonders erfreut sein.

Im Arbeitseinsatz liegt die Gardena CST2018 sehr gut in der Hand, macht einwandfreie Schnitte und ist erstaunlich durchzugsstark.

Positiv fällt auch die lange Akku-Laufzeit auf, wobei der Spannungsabfall kaum spürbar ist. Es lässt sich also gut durcharbeiten, bis der Akku dann irgendwann den Geist aufgibt.

Montage, Leistung & Komfort

Das Gerät ist einfach zu montieren und auch die Kette lässt sich mit minimalem Aufwand nachstellen. Das nicht all zu lange Schwert (20cm) ist besonders für kleinere Gartenarbeiten prima geeignet und bietet wohl auch etwas mehr Sicherheit beim Arbeiten.

Hinzu kommt der typische Komfort ohne Kabel zu agieren. Man kommt bequem in alle Winkel und gewinnt wertvolle Zeit bei der Arbeitsvorbereitung. Beim Schneiden von 10 cm dickem Holz ist der Kraftaufwand wirklich sehr gering, sodass die Arbeit nie zur Qual wird.

Weitere nennenswerte Aspekte der Gardena CST2018:

  • kräftiger, pflegeleichter Lithium-Ionen Wechselakku,
  • Akkuleistung ca. 60 Holzscheite mit Durchmesser von 8 cm,
  • optimale Kettengeschwindigkeit für gute Schneidleistung,
  • werkzeuglose Kettenspannung in wenigen Handgriffen,
  • Quick-stop – Kette stoppt innerhalb von 0,15 Sekunden,
  • Akku-Leistung: 18 V / 2,6 Ah, Geschwindigkeit: 4 m/sek

Der Hersteller hat mit diesem Modell ein überzeugendes Arbeitsgerät geschaffen, dessen Li-Akku gute Arbeit leistet. Leider steht nur ein Akku zur Verfügung und Ersatzakkus sind recht preisintensiv. Durch die gute Verarbeitung der Bauteile sollte man jedoch im Prinzip mit nur einem Akku auskommen.

Test-Fazit: Wer sich nicht zwischen Motorsäge und Astschere entscheiden kann und auf der Suche nach einem ausgewogenen Arbeitsgerät ist, sollte mit der Gardena Akku Kettensäge gut bedient sein. Von uns gibt es daher eine Kaufempfehlung.

> HIER zum Angebot…

.

Was Käufer sagen:

” Mit diesem Teil hat man einen Heidenspass beim Arbeiten… nicht nur, dass die Gardena Kettensäge optimal für Spontaneinsätze geeignet ist, sondern auch die handliche Ausführung machen die Säge zum Top Gerät.”

“Als älteres Semester (68 J) habe ich nach einer bequemen Säge gesucht, die Holzarbeiten an Haus und Hof zu meistern im Stande ist. Mit diesem Modell bin ich durchweg zufrieden und kann es jedem ans Herz legen. ”

“Im Endeffekt sind wir froh, dass wir uns für ein besseres Modell mit Li-Akku entschieden haben, die Kraft beim Schneiden ist es einfach wert und die Qualität von Gardena kennt ja eigentlich bereits jeder.”

> Hier Online Kaufen…

.

Vergleichbares Modell:

> Ryobi Akku Kettensäge RCS36…

.

.