Kettensägen & Sicherheit: Was ist zu beachten?

Beim Umgang mit einer Kettensäge – ganz gleich ob es sich um eine benzinbetriebene Motorsäge oder um eine Elektro-Kettensäge handelt – ist höchste Vorsicht und maximale Konzentration geboten.

Obwohl die Hersteller großen Fokus auf hohe Sicherheit legen, bleibt stets ein Restrisiko welches besonders bei unsachgemäßer Handhabung in Erscheinung treten kann.

Eine Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte beim Arbeiten mit einer Kettensäge zahlt sich ebenso auf die Arbeitsqualität aus. Nicht nur, dass das bearbeitete Holz leichter in gewünschte Abmessungen gebracht werden kann, sondern auch, dass Sie selbst bequemer agieren und weniger unter  Ermüdungserscheinungen zu leiden haben.

Wir sehen uns in der Pflicht gesondert auf diese oft vernachlässigten Gesichtspunkte hinzuweisen. Folgende Videos der “Mein schöner Garten” Redaktion zeigen, worauf es beim Kettensägen-Einsatz ankommt und welche Aspekte unbedingt beachtet werden müssen:

Und hier ein Beitrag zum fachgerechten Baumfällen…

Auch das Fällen eines Baumes will gelernt sein. Besonders wenn man noch ungeübter Anfänger ist, wird man feststellen,  dass die Praxis gar nicht so leicht ist wie es in der Theorie noch aussah.

Auch hier gilt der Leitspruch “Safety first”, damit Verletzungsrisiken und auch Beschädigungen an anderen Bäumen, Gebäuden oder anderen Objekten weitgehend ausgeschlossen werden können. Empfehlung: kennen Sie schon unsere Empfehlungen der besten Gartengeräte…