Elektro Motorsensen Empfehlungen

EMPFEHLUNG Nr. 1 – WOLF Garten Trimmer GTE 845

Die GT-S 1000 Elektrosense von Wolf-Garten ist einer der beliebtesten Trimmer auf dem Markt und spricht Menschen an, die im Grasarbeiten in moderatem Umfang zu erledigen haben.

elektro motorsense empfehlung wolf

Hat man den Zusammenbau erledigt, macht die Elektrosense einen durchaus stabilen und wertigen Eindruck. Besonders praktisch ist der geteilte Schaft, sodass sich die Elektrosense sehr gut im Auto transportieren lässt. Zudem lässt sich die Sense auf diese Weise auch sehr platzsparend aufbewahren. Das Wechseln der Spule lässt sich dank des Speed Feed System ebenfalls schnell und einfach durchführen.

Ausstattung und technische Details:

  • Schneiddurchmesser: 25 cm
  • Motor: 450 Watt
  • Trimm & Edge Funktion
  • Fadentechnik: Automatik
  • Verstellbare Radstütze

Das Arbeiten mit der Elektrosense GTE 845

Die Elektrosense liegt sehr gut in der Hand und das Arbeiten geht zügig voran. Der 450 Watt starke Motor bringt ausreichend Leistung, um auch knorriges und festes Buschwerk problemlos schneiden zu können. Sehr positiv ist geringe Geräuschentwicklung, was wohl auch dem “kleinen” Motor zu verdanken ist.

Mit dem Fadenaufsatz lassen sich die Kanten des Rasens sehr gut säubern und auch mit kleineren Ästen hat das Messer keinerlei Probleme. Für die schnelle Nachstellung des Fadens sorgt die eingebaute Tipp-Automatik. Der Wechsel zwischen Spule und Blatt geht ebenfalls sehr schnell vonstatten.

elektro motorsense empfehlung wolf2Die Arbeit mit der Elektrosense macht wirklich Spaß und der Anti-Vibrationsgriff sorgt für ein relativ entspanntes Mähen.

Das Testfazit

Die Elektrosense GTE 845 von Wolf-Garten konnte bei unserem Test vollauf überzeugen. Das Gerät ist ideal zum Mähen für kleinere bis mittlere Rasenflächen sowie zum Trimmen der Rasenkanten.

Auch die Ausputzarbeiten an Sträuchern und unter Bäumen gehen gut von der Hand und die Motorleistung ist für ein solch günstiges Gerät ausreichend. Wenn Sie auf der Suche nach einer leichten Elektrosense zu einem sehr günstigen Preis sind, dann können wir dieses Gerät  durchaus empfehlen.

> Hier zum besten Angebot…

.

EMPFEHLUNG Nr. 2 – Ryobi Elektro-Sense RBC1226

Ryobi gehört bereits seit einiger Zeit zu den bekannten Herstellern, wenn es hochwertiges Werkzeug und Gartengeräte geht. Sowohl Hobby- wie auch Profigärtner schwören auf die gute Qualität und die Leistungsstärke der angebotenen Geräte.

elektro motorsense empfehlung ryobi

Grund genug zu testen ob auch die Elektrosense RBC in puncto Arbeitsleistung und Qualität unsere Erwartungen erfüllen kann. Lobend zu erwähnen ist zunächst die übersichtliche Anleitung, mit der sich der Zusammenbau der Elektrosense einfach gestaltet. Alle Teile lassen passen genau und lassen sich gut anbringen.

Die Sense macht auf den ersten Blick einen sehr soliden Eindruck und auch an der Verarbeitung gibt es unsererseits nichts auszusetzen. Da der Schaft teilbar ist, lässt sich die Elektrosense problemlos transportieren und nach dem Arbeiten platzsparend aufbewahren.

Auch das mitgelieferte Messer ist absolut hochwertig und der Wechsel vom Messer auf die Fadenspule ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Im Vergleich zu manch anderen Sensen dieser Preisgarantie gibt es auch an der Qualität der Abdeckung und des Schultertragegurtes nichts auszusetzen.

Die wichtigsten Produktdetails:

  • TriArc 3-Zahn Schlagmesser aus gehärtetem Stahl
  • Zusätzlicher Doppelfadenkopf mit Tipp-Automatik
  • Teilbarer Schaft zum einfachen Transport
  • Verstellbarer Schultertragegurt, höhenverstellbarer Griff
  • Schnittebreite: 26 cm (Schlagmesser) / 38 cm (Schneidfaden)
  • GripZone-gummierte Griffflächen für sicheren Halt

Die  Ryobi RBC1226 im Arbeitseinsatz

Die Elektrosense überrascht uns gleich zu Beginn des Tests mit der Kraftentfaltung des Motors. Die satten 1.200 Watt bringen eine ordentliche Leistung und schneiden auch kleinere Äste ohne Meckern. Der Haltegriff lässt sich problemlos auf die gewünschte Höhe einstellen und fängt die Vibrationen während des Arbeitens sehr gut ab. Dies sorgt für ein relativ entspanntes Arbeiten.

Ein kleines Manko ist das relativ hohe Gewicht der Elektrosense. Bei längeren Arbeiten kann sich dieses durchaus negativ bemerkbar machen. Der Doppelfadenschneidkopf verfügt über eine praktische Tipp-Automatik, mit der sich der Faden sehr einfach nachstellen lässt. Besonders angenehm ist uns auch die geringe Geräuschentwicklung aufgefallen. Dies ist im Vergleich zu mit Benzin betriebenen Motorsensen ein klarer Vorteil.

elektro motorsense ryobiDas Testfazit

Mit der Elektrosense RBC bietet Ryobi eine leistungsstarke Elektrosense zu einem annehmbaren Preis an. Für mittlere Rasenflächen und auch unwegsames Gelände mit grobem Unkraut ist das Gerät bestens geeignet.

Die Schneidleistung ist absolut positiv und die Sense entfaltet ordentlich Kraft, um auch kleinere Äste sowie dichtes Buschwerk problemlos zu schneiden. Das kleine Manko mit dem etwas hohen Gewicht lässt sich bei Betrachten der anderen Vorteile und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses verkraften.

Wir können die Ryobi Elektrosense RBC deshalb für alle Hobbygärtner wärmstens empfehlen.

> Hier zum besten Angebot…

.

EMPFEHLUNG Nr. 3 – Makita Rasentrimmer UR3000

Der Rasentrimmer UR3000 von Makita liegt jedoch noch in der Preis- und Qualitätskategorie für simple Gartenarbeiten und liefert ein schnörkelloses Paket, welches die Kaufentscheidung nicht allzu schwer macht.

elektro motorsense empfehlung makita

Direkt beim Aufbau fällt die sehr robuste Verarbeitung des Rasentrimmers ins Auge. Der Schaft besteht aus sehr robustem Aluminium und die anderen Teile bestehen aus stabilem Kunststoff bzw. wertigem Metall.

Praktisch: alle Einstellungen und Veränderungen lassen sich ohne Werkzeug schnell und einfach durchführen. Auch die Fadenspule kann mit wenigen Handgriffen und ohne besonderes Werkzeug gewechselt werden. Hierfür verwendet Makita ein intelligentes Tab & Go System.

Die wichtigsten Produktdetails:

  • 450 Watt Motorleistung
  • Kantenschutz + Kabelführung mit Zugentlastung
  • 2-Faden-Schneidkopf
  • Gewicht: 2,3 Kg
  • Kabellänge: 0,3 m

Schneidleistung und Haptik des Rasentrimmers

Der Elektro-Rasentrimmer liegt sehr gut in der Hand, weshalb die Arbeit sehr zügig von der Hand geht. Alle Griffe können sehr fein justiert und auf die gewünschte Position eingestellt werden. Obwohl der Rasentrimmer auf den ersten Blick etwas klobig wirkt, hält sich das Gewicht durchaus in Grenzen.

Bei der Schneidleistung macht sich positiv bemerkbar, dass der Hersteller einen 2-Faden-Schneidkopf einsetzt. Der Rasentrimmer hat auch mit höherem Gras oder etwas dickeren Stielen keine Probleme. Auch durch dicht bewachsene Brennnesseln kommt das gerät problemlos durch.

Angenehm ist uns zudem aufgefallen, dass die Trimmschnüre nur sehr selten nachgestellt werden müssen. Der Wechsel des Fadens ist dank des innovativen Tap & Go Systems mit zwei Handgriffen erledigt.

Das Schneiden von Ecken und Kanten gelingt mit dem Rasentrimmer ebenfalls mühelos. Das Gerät nimmt es Ihnen auch nicht gleich übel, wenn Sie mal versehentlich einen Stein berühren. Der Geräuschpegel ist für einen Rasentrimmer dieser Preisklasse ebenfalls in Ordnung.

elektro motorsense empfehlung makitaDas Fazit zum Testbericht

Der Makita UR3000 Elektro-Rasentrimmer konnte uns beim Test mit nur wenigen Abstrichen überzeugen. Das Gerät bietet eine Top-Qualität und eine sehr solide Verarbeitung. Dank der gut durchdachten Technik gelingen alle Arbeiten mühelos und deutlich schneller als mit vielen anderen Geräten.

Für einen Rasentrimmer dieser Preisklasse ist die Schneidleistung sehr beachtlich. Das einfache Handling sorgt für ein schnelles und effizientes Arbeiten. Wir können den Makita Trimmer deshalb allen Hobbygärtnern, die ein solides Gerät zu einem günstigen Preis suchen empfehlen.

> Hier zum besten Angebot…

.

EMPFEHLUNG Nr. 4 – Gardena Easy Cut Elektrotrimmer

Zu den guten Angeboten in der Elektro Trimmerfamilie zählt auch der Easy Cut von Gardena. Besonders angenehm ist Ergonomie des Gerätes, welche Rückenschmerzen zu verhindern versteht: der Teleskopgriff lässt sich mit einer Klemmvorrichtung arretieren und individuell in der gewünschten Höhe anbringen. Zudem lässt sich auch der Griff für die zweite Hand sehr fein einstellen.

elektro motorsense empfehlung gardena

Positiv ist zudem, dass der Motor unten am Rasentrimmer angebracht wurde, was das Handling deutlich erleichtert. Der gesamte Rasentrimmer macht dazu einen sehr stabilen und gut verarbeiteten Eindruck, wie man es von einem Markengerät auch erwartet.

Die wichtigsten Produktdetails:

  • Teleskopstiel 90 bis 120 cm sorgt für entspannte sowie aufrechte Körperhaltung und erleichtert gleichzeitig die sichere Führung des Gerätes
  • Geringes Eigengewicht + Stiel-Innovation: das Trimmen an schwer zugänglichen Bereichen wird durch den abwinkelbaren Stiel erleichtert
  • Schwenkbare Trimmerkopf ermöglicht das präzise senkrechte Schneiden von überhängenden Rasenkanten
  • Ausklappbarer Pflanzenschutzbügel schützt Pflanzen, wenn nahe an Beeten und Rabatten getrimmt wird

Schneidleistung des Gardena EasyCut

Vorweg zu sagen ist, dass es sich beim EasyCut um einen Einfadentrimmer handelt. Der Faden besitzt eine Dicke von etwa 1,6 mm und bietet eine sehr akzeptable Schneidleistung. Der Vorteil gegenüber einer Zwei-Faden-Spulen liegt darin, dass sich der Faden hier nicht so leicht verknotet.

Das Schneiden der Rasenkanten geht problemlos vonstatten, bei kleineren Ästen macht es sich jedoch bemerkbar, dass der Rasentrimmer nur mit einem Faden arbeitet. Hier kann es durchaus vorkommen, dass der Faden reißt.

Dennoch macht das Arbeiten mit dem Rasentrimmer jede Menge Spaß. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und es sind während des Arbeitens kaum Rotationen spürbar. So kommt es auch bei einem längeren Einsatz zu keinerlei Krämpfen oder Taubheitsgefühlen im Arm.

elektro motorsense rasentrimmer gardenaDie Nachjustierung des Fadens funktioniert dank der Tipp-Automatik ebenfalls ohne Probleme. Ein leichtes Antippen genügt und der Faden ist sofort wieder da. Die Lautstärke des Rasentrimmers ist akzeptabel.

Das Testfazit

Der Gardena Turbotrimmer EasyCut eignet sich für alle Hobbygärtner, die Wert auf einen günstigen und einfach zu bedienenden Rasentrimmer legen. Wer kein allzu dickes Gestrüpp schneiden möchte, ist mit dem Gerät von Gardena sehr gut bedient. Vor allem die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten sind ein echtes Plus und ermöglichen ein entspanntes Arbeiten.

> Zum besten Angebot…

.

EMPFEHLUNG Nr. 5 – Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET

Der Einhelltrimmer ist unsere TOP-Empfehlung in diesem Segment. Man bekommt hier ein Gerät in die Hand, welches für den moderaten Einsatz um Haus und Hof konzipiert wurde – und das zum erstaunlich günstigen Preis.

elektro motorsense empfehlung einhell

Die Montage des Rasentrimmers gestaltet sich sehr einfach und innerhalb weniger Minuten war das Gerät einsatzbereit. Alle Teile passen genau und lassen sich problemlos anbringen. Auch was die Qualität und Verarbeitung der einzelnen Teile betrifft, gibt es wahrlich nichts auszusetzen.

Auch in puncto Ausstattung hat der Rasentrimmer von Einhell einiges zu bieten. Neben einem kräftigen Universalmotor ist auch eine Ersatzspule direkt am Halter eingebaut.

Die wichtigsten technischen Daten:

  • Leistung: 450 W
  • Umdrehungen Fadenspule: 8800 rpm
  • Schnittbreite Doppelfaden: 300 mm
  • Fadendruchmesser: 1,4 mm
  • Fadenlänge: 10 m
  • Länge/Breite/Höhe: 940/255/140 mm
  • Produktgewich: 2,64 kg

Umgang mit dem Einhell Rasentrimmer

Direkt beim Beginn des Arbeitens hat uns die Power des Rasentrimmers überrascht. Der Rasentrimmer kommt auch mit dickeren Stengeln von Disteln oder Brennnesseln problemlos zurecht und schneidet alles sehr sauber ab. Auch wenn das Schneidgut nass ist, hat der Rasentrimmer damit keinerlei Schwierigkeiten.

Die gute Ergonomie macht sich vor allem für sehr ebene Rasenflächen bemerkbar und ermöglicht hier ein rückenfreundliches Arbeiten. Der Rasentrimmer gleitet beinahe wie von selbst über den Rasen und verhält sich dabei wie ein kleiner Rasenmäher.

Ein kleines Manko ist, dass der Faden in gewissen Abständen manuell nachjustiert werden muss. Dies geschieht nicht automatisch durch das Aufschlagen des Mähkopfes. Dies gestaltet sich jedoch dank der Tipp-Automatik relativ einfach, sodass sich der Aufwand hierfür in Grenzen hält.

elektro motorsense empfehlung einhell2Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass der Rasentrimmer während des Arbeitens sehr leise ist, was besonders auch die Nachbarn freuen dürfte. Der vorab installierte Faden hielt trotz ausgiebigem Einsatz relativ lange und musste erst nach etwa 100 Quadratmetern durch die beigelegte Ersatzspule ausgetauscht werden.

Das Testfazit

Das Arbeiten mit dem Rasentrimmer macht wirklich Spaß und geht sehr schnell und einfach von der Hand.

Den Rasentrimmer von Einhell können wir allen Hobbygärtnern empfehlen. Das Gerät besitzt jede Menge Power und ist sehr hochwertig und solide verarbeitet. Der Rasentrimmer kommt mit allen Arten von Unkraut bestens zurecht und auch größere Flächen sind im Handumdrehen geschnitten.

> Hier zum besten Angebot…

.